• Sophie Dierkes

Reiskeimöl im Winter

Vor dem Winter ist nach dem Winter.

Deshalb gibt es jetzt wieder für Catino täglich zum Futter Reiskeimöl dazu. Gerade in der Phase vom Wechsel des Fells ist Catino immer ein bisschen müde – dank dem Reiskeimöl nicht mehr. Es unterstützt den Stoffwechsel der Muskelbildung und regt so den Muskelaufbau an und liefert gleichzeitig Kraft und Energie. Daher ist das Reiskeimöl besonders für im Training stehende Sportpferde sehr gut geeignet. Weitere ernährungsphysiologische Wirkungen sind die Verbesserung der Muskelleistung und die Optimierung des Energiestoffwechsels. Seit Januar 2019 ist Reiskeimöl auch nicht mehr auf der Liste der Dopingmittel.

Wir haben letztes Jahr im Winter schon das Öl dazu gefüttert und wir waren damit super zufrieden. Er hatte mehr Energie, wurde aber nicht blöd. Also gibt es auch dieses Jahr wieder Reiskeimöl zum Frühstück und Abendessen dazu.