• Sophie Dierkes

Monetto | Test

Hallo meine Lieben,

ich habe euch ja schon vor ein paar Tagen auf Facebook und auch hier etwas über meinen neuen Sponsoren „Monetto“ berichtet. Heute nach ein paar Tagen Test und ersten Eindrücken, würde ich nun auch gerne dazu was schreiben. Wer nochmal das Interview mit Kathrin, die Chefin und Erfinderin der Marke Monetto lesen will: http://purepepino.net/monetto-interview

Zuerst möchte ich etwas über die Idee und das Design der Produkte sagen. Ich bin einfach nur begeistert von den Produkten, sie sind sehr innovativ und wunderschön zugleich! Man kann aus einer schlichten Schabracke einen absoluten Hingucker machen und man fällt wirklich damit auf!

Halten die Perlenketten überhaupt? Ja, auf jeden Fall! Ich habe die Produkte in verschiedenen ‚Disziplinen‘ getestet. Egal ob beim Reiten, Ausreiten oder Longieren, die Perlenketten bleiben dort wo sie sind. Gerade durch den zusätzlichen Magnet und die Halterungen sind die Perlenketten einfach fest! Da wackelt nichts beim Reiten rum und stört auch nicht das Pferd durch geklapper. Auch das Anbringen der Ketten war supereinfach und hat keine 3 Minuten gedauert.

Meine Meinung zu Monetto: ABSOLUT EMPFEHLENSWERT! Die Schmuckketten sind total einfach anzubringen und einfach wunderwunderwunderschön! Sie machen euer Pferd einfach besonders, weil man sie so vielseitig einsetzen kann. Mehr möchte ich dazu jetzt auch garnicht sagen – schaut selbst! 🙂

PS: Catino trägt das Basic Set mit schwarzer Schabracke und schwarzer Fliegenhaube in der Größe Dressur. Für die Fliegenhaube Perlen weiß-rosa und für die Schabracke die Süßwasserperlen in weiß.