• Sophie Dierkes

Festhallenturnier Frankfurt 2017

Alle Jahr wieder! Es ist eines der schönsten Turniere in der Region und ich muss sagen, neben dem Pfingstturnier in Wiesbaden eines meiner Lieblingsturniere. Ich bin unheimlich froh, auch dieses Jahr wieder beim Festhallen Turnier 2017 dabei gewesen sein zu können. Gerade aus der Sicht eines „Bloggers“ so ein Turnier zu sehen ist etwas ganz besonderes.

Ich war leider nur an einem Tag dort – Sonntags. An den Tagen zuvor gab es spezielle Meetings für Blogger und Influencer, bei denen man Stars, ihre Pferde und mehr über das Turnier erfahren konnte. Also ein richtiger Blick hinter die Kulissen. Neben den vielen, wunderschönen Einkaufsständen gab es auch hochkarätigen Spitzensport zu sehen. Ganz besonders habe ich mich über den Louisdor Preis gefreut und auf die Dressur Kür . Natürlich hatten wir uns auch das Springen wieder angeschaut, allerdings ist es als Dressurreiter eben doch interessanter, die Dressurprüfungen zu sehen.

Spectator Judging presented by SAP Nicht nur die offiziellen Richter waren gefragt: auch die Zuschauer konnten dieses Jahr erneut die Dressurprüfungen selbst mitrichten. Die kostenlose App „Spectator Judging“, die von SAP entwickelt wurde, ermöglichte den Besuchern, die Darbietungen der Stars im Dressurviereck live zu bewerten und für jeden Ritt Noten zu vergeben. Man konnte dabei auch coole Preise wie zum Beispiel ein Meet&Greet mit Ingrid Klimke gewinnen.

4 Starts, 4 Siege – unglaubliche Jessica von Bredow-Werndl!  Auch am Sonntag konnte man sie wieder bewundern – Jessica von Bredow-Werndl! Mit Dalera BB hatte sie nicht nur die ganze Festhalle begeistert, sondern auch die Richter. Sie gewann mit der unglaublich tollen Stute, die noch wenig Turniererfahrung (im großen Sport) hat souverän den Louisdor Preis und begeisterten alle. Ihre Freude über die Leistung der Stute zeigte sie jedem und ich fand es nahezu unglaublich, wie sehr sie sich gefreut hat. Dalera BB ist eine richtige „Rampensau“ und wird meiner Meinung nach noch ein ganz großes Turnierpferd mit vielen Erfolgen.  Jessica zeigte nicht nur ihre Freude, sondern auch ein motiviertes, hochmodernes Pferd mit tollem Potential.

Und sonst so.. Wie auch die letzten Jahre, kann man sich weder über Organisation und anderes beklagen. Die Organisation dieses Turnieres verlief reibungslos, wir hatten keinerlei Probleme und bei Fragen war das Personal immer sofort da. Wir hatten wirklich einen wunderschönen Tag in Frankfurt, mit tollen Menschen, tollen Ritten und einer wunderbaren Atmosphäre.

Frankfurter Festhallenturnier 2018 – wir sind garantiert wieder dabei!