• Sophie Dierkes

DIY: Schweifarmband

Frohe Weihnachten ihr Lieben ! ❤️ Erstmal wünsche ich euch allen und euren Familien ein wunderschönes Weihnachtsfest und schöne Feiertage. Heute endet mein Adventskalender und ich hoffe, ich konnte euch damit eine Freude machen.

Meine beste Freundin hat sich schon länger ein Armband aus Pferdeschweifhaaren gewünscht und da so schnell vor Weihnachten keiner mehr Aufträge annehmen konnte, kam mir die Idee selbst eins zu machen – natürlich habe ich das für euch dokumentiert!

Ihr braucht: 

  1. Schweifhaar (ca. 30 cm und so dick wie das Armband werden soll)

  2. Verschluss (ich hab mich bei Idee Kreativ beraten lassen welcher dafür geeignet ist, kommt aber auch immer drauf an, was für eine „Stärke“ das Armband haben soll)

  3. Sekundenkleber

  4. Anhänger (wenn gewünscht)

  5. Zange oder Hammer

  6. ETWAS GEDULD

  7. Schweifhaar ein paar mal waschen und etwas trocknen lassen (feuchtes Haar hat sich besser fest flechten lassen)

  8. Den einen Teil von dem Verschluss an die Haare anbringen und gut befestigen, ich habe den Verschluss verklebt und . 

  9. Anfangen zu flechten

  10. Dann irgendwann, wenn erwünscht den Anhänger mit rein flechten

  11. Weiter flechten

  12. Verschlussteil 2 befestigen und wieder gut trocknen lassen und fest machen. Dann könnt ihr das Restliche abschneiden

  13. FERTIG! 

Ich finde anhand der Anleitung kann man gut verstehen, wie ich es gemacht habe, man kann es aber auch anderes machen. Meine beste Freundin hat sich sehr über ihr Armband gefreut und das ist die Hauptsache. Dafür das es das erste Armband war, das ich gemacht habe, ist es mir ganz gut gelungen und ich hoffe die Reste vom Sekundenkleber gehen auch irgendwann ab 😂