• Sophie Dierkes

DIY : Pferdemarken

Hallo meine Lieben,

jetzt habe ich für euch auch noch ein zweites DIY, da ich finde, das ist auch noch ein schönes Geschenk, was schnell und ohne großen Aufwand selbst gemacht werden kann 🙂 Es handelt sich hierbei um selbstgemachte Pferdemarken.


Was ihr braucht? Lederreste oder Moosgummi, was euch lieber ist ; einen Cutter; Strass, Perlen etc. um zu verzieren was ihr verschenken wollt, Kleber, Draht und etwas Kreativität. 


Was wird gemacht? Ihr schneidet erst mal die gewünschte Form sorgfältig aus. Da ich einfach keine Herzen malen kann, habe ich mir ein Plätzchenstecher zur Hilfe genommen und dann schon die Lederherzen ausgeschnitten. Das selbe habe ich auch mit den Moosgummiherzen gemacht. Dann macht ihr ein ganz kleines Loch für den Draht in das Herz. Dieser dient zur Befestigung an Halfter etc. Achtet bitte drauf, dass ihr am Ende, wenn der Draht „am Pferd“ ist, dass nichts pickst oder sonstige. Danach wird nach belieben Dekoriert und das wars auch schon 😛 Schnell gesagt, schnell gemacht und wunderschön. Ich will auch garnicht so lange drum rum reden und zeige euch jetzt ein paar Inspirationen meiner Pferdemarken 🙂 – PS: an alle Stallmitglieder, die ihren Pferdenamen entdecken – TUT ÜBERRASCHT 😀