• Sophie Dierkes

Aufrechtes Sitzen

Beim Reiten ist eine aufrechte Körperhaltung essentiell. Das MT-Band gibt Rückmeldung zur aktuellen Haltung – der Körper reagiert automatisch und verbessert diese. Vorteil: gerader Sitz und optimaler Kontakt zum Pferd. Weitere Info: www.mt-band-shop.de

Optimiere deine Körperhaltung – Haptisches Feedback sorgt für Körperspannung und Optimierung der Bewegungsabläufe

Das MT Band..

  1. bietet permanente, haptische Rückmeldung zur aktuellen Körperhaltung

  2. die Schultern werden nach hinten geführt und der Oberkörper richtet sich auf

  3. Resultat ist eine aufrechte, natürliche Körperhaltung

  4. dies führt zu einer Optimierung der Bewegungsabläufe

  5. das haptische Feedback sorgt zudem für die Entwicklung einer guten Körperspannung

  6. das Band fungiert als permanent präsenter Trainer für eine optimale Körperhaltung

  7. einsetzbar für alle Sportarten, zur Reha und zur Prävention

  8. universell einsetzbar auch für Beruf und Alltag

  9. kann auf und unter der Kleidung getragen werden

  10. erhältlich in zwei Größen – geeignet für Männer, Frauen und Jugendliche

Ich selbst habe das MT Band auch im Spind. Es stabilisiert in gewisser weise den Sitz und erinnert einen daran, dass man die Schultern zurück nehmen sollte. Man entwickelt dadurch eine positive Körperspannung und Körperhaltung. Ein guter Reitunterricht und Sitzkorrektur werden dadurch allerdings nicht ersetzt. Es ist ein Hilfsmittel zum aufgerichteten, korrekten Sitz und gibt einem das Gefühl man ist mehr im Oberkörper gestreckt.

Gewinnen könnt ihr das MT-Band auf meinem Instagram – Account!  #wdi_feed_4 .wdi_feed_header { display: none; /*if display-header is true display:block*/ } #wdi_feed_4 .wdi_header_user_text { padding-top: 5.5px; } #wdi_feed_4 .wdi_header_user_text h3 { margin-top: 5.5px; } #wdi_feed_4 .wdi_media_info { display: block } #wdi_feed_4 .wdi_feed_item { width: 25%; /*thumbnail_size*/ } @media screen and (min-width: 800px) and (max-width: 1024px) { #wdi_feed_4 .wdi_feed_item { width: 33.333333333333%; /*thumbnail_size*/ margin: 0; display: inline-block; vertical-align: top; overflow: hidden; } #wdi_feed_4 .wdi_feed_container { width: 100%; margin: 0 auto; background-color: #FFFFFF; /*feed_container_bg_color*/ } } @media screen and (min-width: 480px) and (max-width: 800px) { #wdi_feed_4 .wdi_feed_item { width: 50%; /*thumbnail_size*/ margin: 0; display: inline-block; vertical-align: top; overflow: hidden; } #wdi_feed_4 .wdi_feed_container { width: 100%; margin: 0 auto; background-color: #FFFFFF; /*feed_container_bg_color*/ } } @media screen and (max-width: 480px) { #wdi_feed_4 .wdi_feed_item { width: 100%; /*thumbnail_size*/ margin: 0; display: inline-block; vertical-align: top; overflow: hidden; } #wdi_feed_4 .wdi_feed_container { width: 100%; margin: 0 auto; background-color: #FFFFFF; /*feed_container_bg_color*/ } }

Something is wrong.

Instagram token error.


Load More